Photobucket

Startseite a Über... a Gästebuch a Toni a a Archiv a Kontakt



Neu

Nach 1,5 Jahren des Schweigens melde ich mich mal wieder zu Wort, zwar nicht ganz freiwillig, aber bereit, das hinzunehmen ;-)

Es hat sich einiges verändert seitdem ich das letzte Mal gebloggt habe, aber darauf will ich nicht weiter eingehen. Man soll ja nicht in der Vergangenheit graben.

Für mich heisst es in der nächsten Woche, meine Sachen zu packen und umzuziehen. Das wird ein großes Abenteuer, weil ich dann das erste Mal so richtig auf meinen eigenen Beinen stehe, aber das wird auch mal Zeit.

Ich habe beschlossen, meine Wohnung eher im folkloristisch- russischen Stil zu halten und bin grad dabei, Zeug zusammenzusammeln, damit sie dann später auch so aussieht.

Bis dahin
30.9.09 13:51


Werbung


Das Zeitalter des Fisches ist eingetreten und soll das vorherige ablösen, deswegen ist die Wahrscheinlichkeit P(X) sehr hoch, dass das Ereignis: Blog löschen eintrifft, um so das vorherige Zeitalter absolut auszumerzen.

Ich hab grad Mathe gelernt...
24.2.08 16:49


Yeaha

Das wWetter der letzten Tage war einfach nur herrlich, und hat damit das Wochenende, zumindest den gestrigen NAchmittag und ABend ungemein verschönert.
Gestern haben Dani und ich schön Sommer gespielt, sind mit Fahrrädern zum Donoperteich gefahrn und haben mitten im Wald auf einer Lichtung unsere Decken ausgebreitet und lecker gepicknickt.
Doch leider haben uns die Temperaturen irgendwann eingeholt und wir mussten zusammenpacken.
Nichtsdestotrotz, ein überaus toller Frühlingstag :-)

Abends war Lagerfeuer in Hohenloh angesagt.
Dabei habe ich festgestellt, dass Lagerfeuer eigentlich gar nich soooo toll ist, wahrscheinlich weil einfach zu viele Menschen da waren, die es "verstopft" haben.
Auch wenn ich nicht richtig in diesen Genuss kommen konnte, habe ich die Zeit genutzt und nette, vielleicht sollt e man eher aufschlussreiche GEspräche sagen,geführt.

Als angehende Abiturientin sollte man diszipliniert sein und früh ins BEtt gehn, was ich mir auch stak vorgenommen hatte. Zumindest bin ich mehr oder weniger früh von Hohenloh weggefahren, jedoch hat das nachfolgende Gespräch für das herauszögern der eben erwähnten Bettruhe gesorgt. Naja, egal. Heute nachmittag wurde sie dann halt nachgeholt.

Schönen Tag wünsch ich euch!
11.2.08 18:11


Handstand auf der Straße

Herrlicher Abend gestern.
sowas gehört zum Leben.
2.2.08 23:52


Herrlich, die Tatsache, dass man als Angehörige des weiblichen Geschlechts einen Heiratsantrag bekommt, nur weil man sagt: „Dieses Auto zieht nicht!“
Sachen passieren 
1.2.08 09:52


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de